menu close menu

Tipps für perfekte Augenbrauen


Unsere Augenbrauen dienen nicht nur dazu, die Augen vor Nässe und Sonneneinstrahlung zu schützen, sondern sind auch wichtig für die nonverbale Kommunikation. Sie unterstützen die Mimik auf optische Weise und machen Gesichtsausdrücke deutlich ablesbar. Außerdem wirken Augenbrauen wie zwei Eckpfeiler, die unser Gesicht einrahmen und unsere natürliche Gesichtsform unterstützen.

Genau aus diesem Grund ist es besonders wichtig, dass Augenbrauen die richtige Form haben. Manche Menschen sind von Natur aus mit perfekten Brauen gesegnet, andere müssen nachhelfen. Da ich leider zu der letzteren Gruppe gehöre, muss ich meine Augenbrauen regelmäßig in Form zupfen und sorge mit bestimmten Produkten dafür, diese Form zu unterstützen.

Zupfen

Für das Zupfen von Augenbrauen gelten bestimmte Regeln an die man sich halten sollte:

  • Vor dem Zupfen, sollten Sie die Augenbrauen mit einem Bürstchen in Wuchsrichtung kämmen
  • Wer die Augenbrauenpartie vorher mit Eiswürfeln kühlt, hat weniger Schmerzen
  • Nur am unteren Augenbrauenrand zupfen, da die Braue sonst optisch abfällt
  • Nur im hinteren Bereich zupfen, da die Braue sonst optisch verkürzt wird
  • Dunkle Haare über der Nasenwurzel sollten auch entfernt werden, da sonst der Blick finster wirkt
  • Haut mit Daumen und Zeigefinger auseinanderziehen
  • Härchen in Wuchsrichtung an der Haarwurzel zupfen

Alternativ kann man sich die Augenbrauen auch einfach in Form rasieren oder mit einer bestimmten Fadentechnik arbeiten. Ich verwende zum Zupfen diese spezielle Augenbrauen-Pinzette:

Augenbrauen Pinzette | Tipps für perfekte Augenbrauen | Augenbrauen richtig zupfen

Form

Augenbrauen gibt es in zahlreichen Varianten und Formen. Manch einer mag eher natürliche, buschige Formen, andere bevorzugen eine dünne, fast unsichtbare Linie. Wichtig ist, dass die Form der Augenbrauen mit der natürlichen Gesichtsform harmoniert. Um die richtige Form für sich herauszufinden, gibt es ein paar kleine Tricks und Regeln, an die man sich halten sollte.

Produkte

Augenbrauen haben normalerweise die gleiche Farbe wie das Kopfhaar. Wer seine Haare tönt oder färbt, sollte darauf achten, auch die Brauen entsprechend zu gestalten. Ich habe dunkelblondes bzw. hellbraunes Haar. Leider laufen meine Augenbrauen am Ende fast hellblond aus, daher helfe ich mit folgenden Produkten nach:

  • alverde Augenbrauen-Stift in der Farbe 02 Brünett
  • alverde Augenbrauengel in der Farbe 02 Braun

Augenbrauenstifte können die natürliche Form der Augenbrauen unterstützen oder die Härchen voller wirken lassen. Mit ihnen kann man den Brauen den letzten Schliff verleihen. Ein transparentes oder farblich passendes Gel unterstützt diesen Effekt und sorgt dafür, dass die Härchen fixiert werden. Besonders praktisch finde ich die integrierten Bürstchen.

Tipps für perfekte Augenbrauen | Alverde Augenbrauengel | Alverde Augenbrauenstift

Highlights

Sind die Augenbrauen fertig gezupft und geschminkt, kann man mit einem Highlighter arbeiten. Diesen trägt man direkt unter der Braue auf und verblendet es mit dem restlichen Augen-Make-up. Highlighter direkt unterhalb der Augenbrauen lässt den Blick offen erscheinen und die Augen strahlen. Um den Effekt zu verstärken, könnt ihr einen zusätzlichen Tupfer in die inneren Augenwinkel geben.

Um die Augenpartie zu highlighten benötigt man nicht zwangsläufig eine spezielles Highlighter-Produkt. Alternativ gehen auch leichte Schimmer-Produkte, wie Lidschatten oder Rouge. Zum Highlighter meiner Augenbrauen verwende ich folgende Produkte:

  • die hellste Farbe der catrice Smokey Eyes Set in der Farbe 030
  • essence eyeshadow brush zum Auftragen

catrice Smokey Eyes Set | Essence Pinsel im Test

27-03-14 | 0 Kommentare | in Beauty, Produkte

Hinterlasse einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*