menu close menu

Aphro Celina Eyelash Wimpernserum – das Endergebnis


Aphro Celina Eyelash Wimpernserum im Test | Vorher Bild

Fast drei Monate habe ich das Wimpernserum Aphro Celina Eyelash gestestet und die Ergebnisse in regelmäßigen Blogposts veröffentlich. Nun folgt mein Abschlussurteil über das Serum, das die Wimpern zum Wachsen anregen soll.

Angefangen habe ich im September dieses Jahres.  Die ersten drei Wochen haben mich nicht wirklich überzeugt. Zwar habe ich das Serum gemäß der Anleitung einmal täglich (abends nach dem Abschminken) am oberen Wimperkranz aufgetragen, aber eine erwähnenswerte Veränderung meiner Wimpern war nicht zu beobachten. Meine Wimpern sind nicht gewachsen, dafür haben sie jedoch einen dunkeleren Ton angenommen, was man vor allem an den Wimperspitzen sehen konnte. Außerdem haben sie sich plötzlich viel weicher angefühlt als normalerweise.

Wichtig ist, dass man das Serum nicht zu tief und großzügig aufträgt, denn wenn das Zeug erstmal in die Augen gelangt, kann das ganz schön brennen. Ist mir leider das eine oder andere Mal passiert. Wie der Hersteller im Beipackzettel erwähnt, kann es in den ersten Tagen zu einem leichten Kribbelgefühl auf den Augenlidern kommen. Auch diesen Effekt habe ich bei mir feststellen können, war aber nicht weiter schlimm und schnell vorbei. Nach einer kurzen Trocknungsphase ist alles wieder ok.

Ab der vierten, fünften Woche habe ich dann langsam aber sicher feststellen können, dass das Serum tatsächlich wirkt. Meine Wimpern wurden nun etwas länger und auch geschwungener, was meiner Meinung nach besonders gut auf dem zweiten Bild zu erkennen ist. Mein Freund konnte den Unterschied zwar nicht erkennen (typisch Mann), aber ich umso mehr. Die Fotos sind im Übrigen alle komplett ohne Mascara aufgenommen. Nachdem ich meine Wimperntusche aufgetragen habe, kommt der Effekt noch besser zum Vorschein.

Aphro Celina Eyelash Wimpernserum im Test | Nachher BildMeine Wimpern sind nun nicht nur etwas länger, sondern auch geschwungener und wirken viel voller. Ich habe das Serum nun drei Monate getestet und bin mit dem Gesamtergebnis relativ zufrieden. Ist die gewünschte Wimpernläge erreicht, soll man das Serum nur noch zwei- bis dreimal die Woche auftragen. Auf diese Weise wird die Länge und Form erhalten. Ich frage mich, ob die Wimpern nach dem Absetzen des Produkt dann wieder kürzer und dünner werden… Ich jedenfalls werde es noch ein Weilchen verwenden, weil ich mich einfach so daran gewöhnt habe.

Zum Abschluss meines Selbstversuches habe ich nun noch einmal alle wichtigen Punkte über das Aphro Celina Eyelash Wimpernserum für euch zusammengefasst.

Vorsicht ist geboten bei:

  • empfindlicher, irritierter Haut
  • Schwangerschaft
  • Stillzeit
  • Chemotherapie
  • Unverträglichkeit geegnüber der Inhaltsstoffe
  • vor und nach einem Sonnenbad

Vorteile:

  • einfaches Auftragen
  • dunklere Wimpern
  • vollere Wimpern
  • längere Wimpern
  • weichere Wimpern
  • schöne Verpackung

Nachteile:

  • Wirkung tritt erst nach 4 Wochen ein
  • Serum ist nur 3 Monate haltbar
  • nicht gerade günstig

 

20-12-12 | 39 Kommentare | in Beauty, Make-Up, Produkte

39 Kommentare zu Aphro Celina Eyelash Wimpernserum – das Endergebnis

  1. Das mittel wirkt sehr gut ,aber ich habe keine dunkleren Wimpern bekommen läger und dichter sind sie geworden.

    • Stephanie sagt:

      Das Wimpernserum wirkt offenbar bei jedem etwas anders, wie es leider so oft bei vielen Beauty-Produkten der Fall ist. Meine Wimpernspitzen waren auch vorher sehr hell, darum ist es bei mir gleich als erstes aufgefallen.

  2. christiane sagt:

    hallo,

    ich möchte das serum auch gerne ausprobieren.weißt du etwas über die wirkung bei kontaktlinsenträger?

    liebe grüße christiane

    • Stephanie sagt:

      Hallo Christiane,
      auch wenn du Kontaktlinsen hast, kannst du das Serum wohlgetrost anwenden. Da es lediglich am äußeren Wimpernkranz aufgetragen wird, kommt es zu keinerlei Kontakt im Auge selbst.
      Liebe Grüße

  3. Natalia_007 sagt:

    Hallo an alle!
    Ich habe das Serum über mehrer Monate durchweg angewendet und sehr positive Ergebnisse sehen können. Jedoch muss ich sagen, dass ich das Serum absetzen musste und nun meine Wimpern noch kürzer als zuvor sind. Die Wirkung hat sehr lange angehalten (4 Monate ohne Anwendung sahen die Wimpern total schön aus), aber nun sind sie eben total kurz:-(
    Wer also nicht nonstop das Serum benutzen will/kann, muss sich darüber bewusst sein. Es ist total ungewohnt nun so kurze Wimpern zu tuschen…

    Liebe Grüße

    • Stephanie sagt:

      Hallo Natalia,
      das mit deinem Wimpern tut mir Leid. Bei mir wurden die Wimpern nach Abbruch der Anwendung nicht kürzer. Es hört sich an, als ob deine Wimpern abgebrochen sind. Das muss nicht zwangläufig auf das Serum zurückzuführen sein…

  4. Vanessa sagt:

    Hai,
    im Warnhinweis steht nicht nach dem Sonnenbaden.
    Hat jemand von euch Erfahrungen ob es Solariumverträglich ist, bzw wenn ich es davor benutze, Oder soll ich den Jeweiligen tag an dem ich ins Solarium gehe aussetzen?

    • Stephanie sagt:

      Hallo Vanessa,
      es geht ja darum, dass die Haut nach dem Sonnenbad, v.a. nach dem Soli sowieso schon gereizt ist. Wenn du dann das Serum auf die gereizte Haut aufträgst kann es evt. dein Augenblid zusätzlich reizen. Wenn du es jedoch davor benutzt (vielleicht nicht unmittelbar davor) dürfte alles gut gehen.
      LG Stephi

  5. Reyna sagt:

    Hallo,
    Ich würd gerne wissen ob ich das eher abens oder morgens auftragen soll ich bin eine Person die Eyeliner benutzt darf ich über dieses Serum schminken? Ich hab mir das nämlich bestellt muss die Tage da sein und ich möchte es nicht falsch anwenden weil ich 50€ nicht einfach aus dem Fenster werfen möchte
    Lg

    • Stephanie sagt:

      Hallo Reyna,
      um auf Nummer sicher zu gehen, würde ich das Serum abends anwenden. Es dauert ein Weilchen bis es trocknet und gleich danach mit Eyeliner ranzugehen wäre eher kontraproduktiv. Ich habe es auch immer am Abend nach dem Abschminken aufgetragen, da kannst du nix falsch machen.
      LG Stephi

  6. Sandra sagt:

    Hallo,
    Einige, die das Produkt verwendet haben, sind der Meinung, dass das produkt sehr gefährlich sein kann, es könnte das auge beschädigen, die farbe des Auges ändern und wenn man aufhört es zu verwendet, werden die Wimpern noch kurzer als davor! Kann mir jemand genau erklären, wie gefährlich das produkt wirklich ist?
    Danke

    • Stephanie sagt:

      Liebe Sandra,
      ich selbst habe das Produkt über viele Monate hinweg verwendet und hatte keine derartigen Probleme. Natürlich reagiert jeder Mensch anders auf bestimmte Inhaltsstoffe, aber ich kann dir versichern, das in dem Wimpernserum von Aphro Celina Eyelash keinerlei bedenkliche Inhaltsstoffe enthalten sind. Wenn man das Serum ordnungsgemäß anwendet und wie vorgesehen auf die Haut und nicht ins Auge schmiert, bist du auf der sicheren Seite. Der Effekt mit den kürzeren Wimpern kommt wahrscheinlich dadurch zustande, dass die längeren Wimpern nach und nach auf natürliche Art und Weise ausfallen. Die Wimpern, die nachwachsen nachdem das Produkt abgesetzt wurde, haben natürlich die herkömmliche Länge. Da man aber eine zeitlang mit längeren Wimpern gesegnet war, kann dadurch der Eindruck entstehen, dass die Wimpern plötzlich kürzer sind. Du brauchst dir also keine Sorgen machen!
      LG Stephi

  7. ebru sagt:

    hallo , also ich wollte das heute ausprobieren bzw habe ich es aufgetragen u später erst gelesen dass man in der stillzeit es nicht anwenden soll?! das bischen am augenkranz kann denn das so schlimm sein bzw geht es den wirklich in die muttermilch, würde mich sehr über antworten freuen.. danke im voraus

  8. Justina Paul sagt:

    Hallo.
    Kann mir jemad sagen, ob das sarum 1 monat nachdem femtolasik angewendet werden kann. Danke im vorab.

  9. Jenny sagt:

    Habe durch die Benutzung zwar super schöne lange und geschwungene Wimpern bekommen, aber leider auch eine leicht rötliche Linie über dem Wimpernkranz, quasi genau dort wo ich das Serum aufgetragen habe. Habe es nun seit ein paar Monaten abgesetzt und die roten Stellen wollen nicht so richtig weggehen. Die Wimpern sind wieder super kurz. 🙁
    Hat jemand von euch ähnliche Erfahrungen gemacht?

    • Stephanie sagt:

      Liebe Jenny,
      wie oft hast du das Serum denn aufgetragen? Ein- oder zweimal täglich? Dass dir die Wimpoern jetzt kürzer vorkommen liegt natürlich daran, dass die neuen, langen Wimpern nach und nach auf natürliche Weise ausfallen 🙁

  10. Jenny sagt:

    Habe es meistens zwei mal aufgetragen, also morgens und abends, und dann auch pro Auge den Pinsel nochmal eingetaucht.
    Ich fange nun wieder mit dem Serum an, aber nur abends und mit weniger. Aber erstmal sind die Augen wieder rot. 🙁

  11. Jenny sagt:

    Ich muss auch zugegeben, als ich das Serum das erste mal verwendet habe, war ich noch schwanger und meine Haut relativ empfindlich. Ich denke, das war der Fehler. Zu dem Zeitpunkt wusste ich leider noch nicht, dass man das Serum in der Schwangerschaft lieber nicht nehmen sollte. Die Frage ist nun, ob das rote auch irgendwann wieder weg geht???

  12. Stephanie sagt:

    Liebe Jenny,
    es ist wichtig, dass du dich an die Angaben auf der Packungsbeilage hältst, sprich: Serum nur 1 mal am Tag auftragen, und zwar nur einen Strich. Die Hersteller haben sich natürlich etwas bei dieser Angabe gedacht. Solange die Rötung nicht weg ist, rate ich dir erst einmal die Finger davon zu lassen. Deine Haut muss sich jetzt erstmal von der Reizung erholen. Wenn alles wieder gut aussieht, würde ich es noch mal vorsichtig versuchen. Tritt die Rötung wieder auf, brich die Anwendung ab. Vielleicht verträgst du die Inhaltsstoffe nicht.
    LG Stephi

  13. Chiara sagt:

    Hallo. Ich wollte mich mal erkundigen, ob du weist wieso man das Serum nicht während der Stillzeit benutzen darf?

    Lg
    Chiara

    • Stephanie sagt:

      Hallo Chiara, ich bin mir nicht zu 100 Prozent sicher und habe diesbezüglich auch schon eine Anfrage beim Hersteller gestellt. Das Serum enthält Stoffe wie Benzoesäure und Phenoxyethanol. Diese wirken bakterizid, können also Zellen abtöten und Allergien auslösen. Daher sollte man, vor allem in der Schwangerschaft und Stillzeit darauf verzichten, um den kleinen Babykörper nicht zusätzlich mit den chemischen Stoffen zu belasten. Babys können derartige Stoffe nicht so gut abbauen, wie wir „großen“ Menschen.

  14. tasha sagt:

    Hallo, ich bin schwanger und hab heute das Serum aufgetragen. Hab leider erst später gelesen das man es in der Schwangerschaft und Stillzeit nicht anwenden soll. Meine Frage ist nun ob es wirklich so schlimm ist? Wenn es nicht gefährlich ist dann sollte man es eigentlich auch in der Schwangerschaft benutzen dürfen…??

    • Stephanie sagt:

      Hallo Tasha, wie bereits im vorherigen Kommentar erwähnt, geht es dabei höchstwahrscheinlich um die Inhaltsstoffe. Gleiches Prinzip wie beim Haarefärben. Darauf sollte man während der Schwangerschaft ja auch lieber verzichten. Unsere ausgewachsenen Körper können chemische Inhaltsstoffe meist problemlos abbauen, anders sieht es bei Babys und Neugeborenen aus. LG Stephi

  15. Lilli sagt:

    Hi, ich wollte fragen, ob deine untere Wimpern auch länger geworden sind, da du das Serum ja nicht auf deinen unterem Wimpernkranz aufgetragen hast.

    • Stephanie sagt:

      Hallo Lilli, nein da ich das Serum auch nicht unten aufgetragen habe, sind die Wimpern dort auch nicht länger geworden. Würde aber theoretisch so funktionieren. Ich persönlich betone aber gerne nur meine oberen Wimpern und tusche sogar nur diese. Dadurch wirken die Wimpern dann noch länger und voller. LG Stepie

  16. Sefika Cerkes sagt:

    İch benutze das Serum jetzt schon seit 7 Wochen. Meine Wimpern sind laenger geworden, aber seit gestern ist mir aufgefallen, das die Wimpern wieder ausfallen:(( İch habe das Serum morgens und abends aufgetragen. Ob das zu viel war:(

    • Stephanie sagt:

      Liebe Sefika, dass Wimpern ausfallen ist ganz normal. Schließlich verlieren wir auch jeden Tag bis zu 100 Kopfhaare. Allerdings können zu viele Produkte, die man sich auf die Wimpern klatscht, den Ausfall beschleunigen. Auch die Anwendung von Wimpernzangen kann das Ausfallen beschleunigen. Trag das Serum, wie angegeben 1 x am Tag auf, solange deine Augenlider nicht kahl werden ist alles schick 😉

  17. In den ersten Wochen war ich realistisch genug keine Wunder zu erwarten, aber vor allem in den letzten Tagen habe ich hoffnungsvoll jeden Tag in den Spiegel
    geschaut und darauf gewartet, dass ich dort etwas sehe, worauf
    ich doch so sehr hoffe zu sehen. Kennt ihr das, wenn man glaubt etwas zu sehen und
    dann doch daran zweifelt, weil man sich nicht sicher ist ob man es zu sehr sehen will.
    So stand ich tag täglich unentschlossen da und war kein bisschen schlauer 🙂 Um genau
    diese Unentschlossenheit endlich abzustellen, wurde
    es also höchste Zeit es objektiv zu beurteilen. Dafür ist der Fotobeweis schließlich da
    🙂 Also schauen wir uns mal an, was die Kamera als objektiver Beobachter dazu sagt.

  18. Chiara Padrevecchi sagt:

    Ich hab da ne frage meine mama meinte das ist total krebsfördernd stimmt das ?

    • Stephanie sagt:

      Ciao Chiara 😉

      ich kann dich und deine Mom beruhigen. Zwar beinhaltete das Wimpernserum zu Beginn das Trieethanolamin, welches in Verdacht steht, Krebs zu erregen, doch die Formel wurde schon längst überarbeitet.
      Aktuell enthält das Produkt Benzoesäure, was in ganz seltenen Fällen und bei Überdosierungen allergische Reaktionen hervorrufen kann. Mehr Infos dazu findest du hier: http://www.beautynella.de/lifestyle/benzoesaeure/.
      Alle anderen Inhaltsstoffe sind absolut unbedenklich. Zum Vergleich kannst du oder deine Mama auch gerne noch einmal Codecheck befragen! Ich hoffe das beantwortet deine Frage.

      Viele Grüße Stephi

      P.S. Hier noch einmal alle Aphro Celina Inhaltsstoffe zusammengefasst:
      Aqua, Butylene Glycol, Glycerin, Plantafluid Kamille, Phenoxyethanol, Benzoic Acid, Dehydroacetic Acid, Panthenol, Biotin, Hyaluronic Acid, PVP, Hydroxyethylcellulose, Potassium Sorbate, Isopropyl Cloprostenate

  19. Claudia sagt:

    Gut geschrieben, kann ich nur weiterempfehlen.

  20. Clara Be sagt:

    Hi,

    und das ist echt vegan? Ich weiß, dass das von M2Beauté vegan ist, aber das ist mir zu teuer, deshalb spiele ich mit dem gedanken, das Aphro Celina-Zeug zu probieren.
    Und Tierversuche machen die auch nicht?
    Ich habe denen schon eine Mail diesbezüglich geschrieben, aber es kam nur ne ganz knappe Antwort „nein, keine Tierversuche, ja vegan.“
    Kam mir schon ein bisschen komisch vor.

    Bist du sicher?
    Ich würd mich über eine Antwort freuen. 🙂

    Liebe Grüße!

    • Stephanie sagt:

      Hallo Clara,

      also zu den Inhaltsstoffen: Ja, das Produkt ist vegan. Die Inhaltsstoffe sind auf der Hompeage gelistet und du kannst sie auch gerne nochmal ducrh Codecheck jagen. Aufgeführt sind: Aqua, Glycerin, Butenylglycol, Pantafluid Kamillie, Rokonsal ND, Panthenol, Biotin, Sodium Hyaluronate, PVP K30, Natrosol 250M, Kaliumsorbat, Isopropyl Cloprostenate. Keiner dieser Inhaltsstoffe sind tierischen Ursprungs. Glycerin wird heute meist synthetisch hergestellt und ist daher frei von Tierleid.

      Zu den Tierversuchen: Jeder Stoff bzw. jedes Produkt, das nicht Naturkosmetik ist, wurde irgendwann mal an Tieren getestet. Ansonsten dürfte man es gar nicht verkaufen. Der Wirkstoff des Serums (Isopropyl Cloprostenate) stammt ja ursprünglich aus der Augenheilkunde und wurde für die kosmetische Anwendung weiterentwickelt. Sicher ist, dass das Produkt nicht das Leaping Bunny trägt und auch auf der Homepage finde ich keine Angabe mehr zu Tierversuchen. Daher werde ich eine Anfrage an den Hersteller stellen und die Antwort dann hier auf dem Blog veröffentlichen.

      Liebe Grüße zurück!

  21. Claudia sagt:

    Hallo,
    Ich habe zwar gelesen man solle vorsichtig sein bei Anwendung in der Stillzeit, aber die wenigen Kommentare die man darüber findet sind sehr widersprüchlich… Kann mir jemand etwas dazu sagen?

  22. Daniela sagt:

    Hey Stephanie, toller Artikel!

    Habe das Produkt auch schon einige Wochen drauf und sehe erste Ergebnisse! *Klimper-Klimper“ 🙂

    Ob das Auftragen in der Schwangerschaft möglich ist, ist eine gute Frage.
    Habe mal ein wenig recherchiert, aber nicht viel gefunden außer diesen Bericht:
    http://wimpernserum24.org/aphro-celina-wimpernserum/

    Da steht nicht viel dazu glaub ich..

Hinterlasse einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*